HeaderFachkonferenz2015s

Gleichberechtigt in Sprache und Leben

Eine Fachkonferenz zu barrierefreier Information und selbstbestimmtem Leben

14. Oktober 2015, Studio 44, Wien

Informationsbarrieren und Verständigungsprobleme betreffen nicht nur Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung. Immer mehr Menschen verstehen nicht, was Unternehmen, Behörden oder Institutionen ihnen sagen oder schreiben.

Im ersten Teil dieser Fachkonferenz diskutieren wir, wie eine bessere Verständlichkeit von Informationen erreicht werden könnte. Dabei kommen auch kritische Stimmen zu Wort.

Im zweiten Teil sprechen wir darüber, wie Menschen mit einem Hilfe- und Unterstützungsbedarf ein selbstbestimmtes Leben führen können.
Wir hören von Ideen über soziale Arbeit, bei denen die Nutzerinnen und Nutzer entscheiden, was passiert und was nicht. Und wir fragen uns, wie Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderungen bei der Entwicklung und Bewertung von sozialen Dienstleistungen mitarbeiten können.

Diese Fachkonferenz ist eine gemeinsame Veranstaltung des atempo Netzwerks für capito und nueva und von Auftakt.

Anmeldung und weitere Informationen:
www.gleichberechtigt-leben.eu