Zielscheibe

capito Wien

capito Wien ist bei der gemeinnützigen Organisation Auftakt zu Hause.
Auftakt wurde im Jahr 2000 gegründet und betreut Menschen mit psychischen und mehrfachen Behinderung im Wohn- und Freizeitbereich. Ein großer Anteil der Klientinnen und Klienten ist nonverbal. Das heißt, dass über die Sprache kaum eine Verständigung möglich ist. Wege der Kommunikation waren in unserem Unternehmen daher schon immer wichtige Aspekte in unserer täglichen Arbeit.

Mit diesem Wissen sind wir in das capito Netzwerk eingestiegen und betreiben seit April 2014 das Büro capito Wien. Denn: Information, die nicht ankommt, ist keine Information. Sie ist für Menschen mit Lernschwierigkeiten oder geringen Deutschkenntnissen ebenso eine Barriere wie eine Treppe oder Stufen für einen Menschen im Rollstuhl.

Ein besonderes Anliegen sind uns die Bedürfnisse von Menschen mit Lernschwierigkeiten und Menschen mit geringen Deutschkenntnissen. Wir beraten gerne Unternehmen und Organisationen dabei, wie sie Kundinnen und Kunden oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit leicht verständlichen und barrierefreien Informationen erreichen. Das bedeutet Transparenz, Erschließen neuer Zielgruppen und Profilierung gegenüber den Mitbewerbern.

Wo wir Barrieren vorfinden, möchten wir mit unserem Know-how beitragen, dass diese beseitigt werden.

Kontakt

web_capito_Wien