Freude am Lesen

capito feiert den Franchising Day 2021​

Krimispannung pur brachte der Tag des Franchisings für Jugendliche einer Grazer Bildungseinrichtung. Das Social Franchise-System capito lud Autor Uwe Lubrich zu einer Lesung aus „Die Erbschaft“, einem Krimi im Leicht-Lesen-Format.

Vier von fünf Erwachsenen geben Lesen als ihr Hobby an und greifen zumindest hin und wieder zu einem Buch. Ein Fünftel der Bevölkerung liest nie. Was dabei oft übersehen wird: Viele würden gern lesen, finden aber keinen Zugang zu passender Lektüre.

Dazu gehören unter anderem Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderungen. Lesestoff auf dem ihnen zugänglichen Sprachniveau ist echte Mangelware. Wer über das Kinderbuchalter hinaus ist, findet wenig Angebot.

Der erfolgreiche Drehbuchautor Uwe Lubrich (von ihm stammt u.a. das Buch zum Film „Die unabsichtliche Entführung der Elfriede Ott“) ist einer der wenigen Autoren, die jene hohe Kunst beherrschen: Einen fesselnden Plot in leicht verständlicher Form zu schreiben ohne dabei zu seicht oder zu kindlich zu werden. Eine Gruppe von Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten in einer Grazer Berufsbildungs-Einrichtung kam am "Tag des Franchisings" in den Genuss, den Autor selbst bei einer Lesung aus seinem Werk erleben zu können. "Das ist mindestens so spannend wie im Fernsehen", meinte eine Teilnehmerin. "Jetzt möchte ich probieren, den ganzen Text selbst zu lesen."

Bild mit capito Logo

Neugierig?

Der Krimi "Die Erbschaft" ist im capito Webshop um 11 Euro erhältlich.

Jetzt "Die Erbschaft" im capito Webshop entdecken!

FacebookTwitterEmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.