Fachkonferenz 2019

25.09.19
Ganztägig
Düsseldorf
Workshop

Auf der jährlichen Fachkonferenz des Netzwerks von atempo, capito und nueva diskutieren wir über das Thema „Hilfe“.

Projekte und Initiativen geben dabei Einblicke in die täglichen Herausforderungen aber auch Möglichkeiten.

Wir fragen uns und unsere Gast-Rednerinnen und Redner:

  • Was genau bedeutet Hilfe in unserer Gesellschaft?
  • Wie lässt sich der Begriff „Hilfe“ mit den Anforderungen unserer Zeit vereinbaren?
  • Was kann die professionelle Unterstützung leisten und welche Grenzen hat sie?
  • Wie kann die Inanspruchnahme von Hilfe vom Stigma der Hilfebedürftigkeit befreit werden?
  • Welchen gesellschaftlichen Barrieren begegnen Hilfesuchende und Hilfegebende?
  • Ist „Sharing“ die neue Fürsorge in der digitalen Konsumgesellschaft? Haben sich unsere Werte in Bezug auf Hilfeleistungen verändert?
Wie wir Menschen helfen können, ein selbstbestimmtes Leben in der modernen Gesellschaft zu führen, ist nicht nur vom individuellen Hilfebedarf abhängig.
Auch persönliche und strukturelle Möglichkeiten, die Anforderungen einer Gesellschaft mit dem Ziel der Selbstoptimierung, und Grenzen der Helfenden spielen dabei eine essentielle Rolle.
Zur Anmeldung der Fachkonferenz 2019 geht es hier: Anmeldung Fachkonferenz