Zielscheibe

Leicht Lesen. Schlüssel zur Welt

Unter dem Titel "Leicht Lesen. Schlüssel zur Welt" ist das erste Fachbuch rund um das Thema "Leicht Lesen" erschienen: Diskurs und Standortbestimmung in einem.
Die harten Fakten der LEO-Studie der Uni Hamburg schockierten Bildungs- und Kommunikations-Experten: 14 % der Erwachsenen können nur einfachste Texte sinnerfassend lesen. Satte 60 % steigen bei komplexeren Informationen aus.
Wer will, dass Informationen wirklich ankommen, setzt neuerdings auf "Leicht Lesen" Angebote. Egal, ob bei Behörden, Firmen, Gesundheits- oder Sozialdiensten: Informationen in leicht verständlicher Sprache boomen.
Aber sind sie wirklich eine Alternative? Was kann "Leichte Sprache?" Wo sind ihre Grenzen? Was sagen die betroffenen Disziplinen von Linguistik bis Soziologie, von Verwaltungsrecht bis Menschenrecht und von Pädagogik bis Informationstechnologie? Das vorliegende Buch bietet die erste umfassende Standortbestimmung zu einem brandaktuellen Thema.

EUR 24,90
inkl. 10% USt.
zuzüglich Versandkosten