atempo Wirkungsbericht mit dem ASRA 2015 prämiert

Der atempo Wirkungsbericht, erstellt nach dem Social Reporting Standard, erfuhr höchste Weihen: er wurde mit dem ASRA ausgezeichnet.

atempo für den Wirkungsbericht 2014 mit dem ASRA ausgezeichnet.

Prämiert wurden jene Unternehmen, die die Forderung nach ausgewogener und angemessener Darstellung ihrer Nachhaltigkeitsleistungen vorbildlich umgesetzt haben. Besonders hervorgehoben wurde, dass der atempo Wirkungsbericht der erste österreichische Nachhaltigkeitsbericht ist, der Performance und Wirkung explizit gegenüberstellt.

Mit dem ASRA 2015 wurden jene österreichischen Unternehmen ausgezeichnet, die im Geschäftsjahr 2014 die Forderung nachhaltig zu wirtschaften vorbildlich umgesetzt und in ihrem Nachhaltigkeitsbericht transparent dargestellt haben.

Der Award wird von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder in Kooperation mit dem Institut österreichischer Wirtschaftsprüfer, dem Lebensministerium, dem Umweltbundesamt, der Industriellenvereinigung und respACT - austrian business council for sustainable development, der Wirtschaftskammer Österreich und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik vergeben.

Ziel des ASRA ist, den Trend zu einer Nachhaltigkeitsberichterstattung auf internationalem Niveau in Österreich zu fördern und auf innovative Berichte aufmerksam zu machen. Der ASRA wurde heuer bereits zum 16. Mal vergeben.