Die capito Methode

Die TÜV-zertifizierte Qualität der capito Übersetzungen

Wer sich schon einmal an der Vereinfachung von Informationen versucht hat, weiß: An der Vereinfachung selbst ist nichts einfach. Die Übertragung von komplexen Informationen in leicht verständliche Sprache braucht viel Übung und Erfahrung. Eine hohe Kunst, die klaren Regeln folgt. Das ist wichtig, denn nur so kann die Qualität sichergestellt werden.

Deswegen haben wir eine Methode für die Erstellung barrierefreier Informationen entwickelt. Diese Methode nennen wir den capito Qualitätsstandard. Alle von capito übersetzen Informationsprodukte werden entsprechend diesem Standard überarbeitet und abschließend mit unserem Gütesiegel gekennzeichnet.

In 3 Schritten zur zertifizierten capito Qualität

Der capito Kriterienkatalog

Der capito Qualitätsstandard definiert genau, was für welche Zielgruppe verständlich ist. Sämtliche Informationen werden gemäß dem capito Kriterienkatalog übersetzt.

Kontrolle durch die Prüfgruppe

Personen aus der Zielgruppe kontrollieren, ob die Informationen verständlich sind. Wenn es Unklarheiten gibt, werden die Informationen nochmals überarbeitet.

Das Leicht Lesen Gütesiegel

Texte, die entsprechend dem Kriterienkatalog übersetzt und von der Prüfgruppe als verständlich empfunden wurden, werden mit dem Leicht Lesen Gütesiegel ausgezeichnet.

Der capito Kriterienkatalog

Der capito Qualitätsstandard wurde speziell für die Erstellung von barrierefreien Informationen für verschiedene Zielgruppen entwickelt. 

Fester Teil des capito Qualitätsstandards ist der capito Kriterienkatalog. Im Kriterienkatalog stehen alle Punkte, die wichtig sind, damit die jeweiligen Zielgruppen eine Information nutzen und verstehen können.

Insgesamt umfasst der Kriterienkatalog 160 verschiedene Kriterien aus 6 verschiedenen Bereichen. Ganze 90 Kriterien widmen sich den Sprachstufen A1, A2 und B1. 

Kontrolle durch die Prüfgruppe

Qualität bedeutet für uns, dass Produkte und Informationen für Kundinnen und Kunden barrierefrei sind: Ein guter Text ist so geschrieben, dass ihn die Leserinnen und Leser verstehen und nutzen können. 

Daher werden die Übersetzungen durch Vertreterinnen und Vertreter der Zielgruppe überprüft. Denn nur sie wissen genau, was für sie verständlich ist – und was nicht.

In der Prüfgruppe werden die Informationen gelesen und diskutiert, um eventuelle Unklarheiten und Missverständnisse aufzudecken.

Erst dann, wenn die Übersetzung das standardisierte Prüfverfahren durchlaufen hat, erhält das Dokument das capito Gütesiegel für Leicht Lesen.

Das Leicht Lesen Gütesiegel

Jedes Informationsprodukt das entsprechend der capito Methode übersetzt und überprüft wurde, wird abschließend mit dem Leicht Lesen Gütesiegel ausgezeichnet. Das Gütesiegel steht für geprüfte Qualität und zeichnet den hohen qualitativen Wert des Informationsproduktes aus.

Das capito Gütesiegel für Leicht Lesen steht für geprüfte Qualität in den Sprachstufen A1, A2 und B1.

Gütesiegel Leicht Lesen Sprachstufe A1 - capito Methode
Gütesiegel Leicht Lesen Sprachstufe A2 - capito Methode
Gütesiegel Leicht Lesen Sprachstufe B1 - capito Methode

Die TÜV-zertifizierte Qualität der capito Methode

TÜV ist eine Abkürzung für Technischer Überwachungsverein. Der TÜV zertifiziert jedes Jahr den capito Qualitätsstandard.

Das Zertifikat bestätigt die hohe Qualität der capito Methode.