Das Gütesiegel für Leicht Lesen

Das Gütesiegel für Leicht Lesen steht für geprüfte capito Qualität.
Es bedeutet: Bei der Erstellung des Informations-Produkts wurden die capito Kriterien für Leicht Lesen eingehalten.
Bei einem Produkt, das das Gütesiegel für Leicht Lesen trägt, wurde der capito Qualitäts-Standard eingehalten.

Somit ist die Information mit dem Gütesiegel auch leicht verständlich für die entsprechende Sprachstufen-Zielgruppe.
Die Verständlichkeit wurde durch Vertreterinnen und Vertreter der Zielgruppen geprüft.

Das LL Gütesiegel gibt es in drei Stufen: A1, A2 und B1.
Diese Sprachstufen orientieren sich am „Gemeinsamen Europäischen Rahmen für Sprache“ (GERS).

Sprachstufe A1

A1 steht für die am leichtesten verständliche Stufe.
Es werden nur einfache, bekannte Wörter und kurze Sätze verwendet
Die Inhalte werden zusammengefasst und auf das Wesentliche reduziert.

Sprachstufe A2

Informationen in A2 erklären ein bestimmtes Thema so, dass die Leserinnen und Leser die wichtigsten Informationen verstehen und entsprechend handeln können.
A2 ist deshalb ausführlicher als A1 und erklärt viele wichtige Begriffe leicht verständlich.
Das ist zum Beispiel bei Behörden-Schreiben oder Sicherheits-Anweisungen sehr wichtig..

Sprachstufe B1

Informationen in B1 sind für die meisten Menschen recht verständlich.
Diese Sprachstufe entspricht einer einfachen Umgangssprache.
Fachbegriffe und Fremdwörter werden umschrieben und einfach erklärt, damit auch die Menschen alles verstehen, die keine Fachleute auf einem bestimmten Gebiet sind.