Demokratie für alle

Leicht verständliche Wahlanleitung für die nationalen Wahlen in der Schweiz 2019

Wahlen können ziemlich kompliziert sein. Für viele Menschen mit Lern- und Leseschwierigkeiten ist es sehr schwer, selbstständig zu wählen.

Deswegen hat capito Zürich eine Wahlanleitung in Leichter Sprache entwickelt.

Die Wahlanleitung stieß auf viel Interesse. Denn in einer Demokratie sollten alle Wahlberechtigten selbstständig und selbstbestimmt wählen können.

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Worum geht es?

capito Zürich hat eine Wahlanleitung in Leichter Sprache entwickelt.

Wann fand das Projekt statt?

2019

Wer hat den Auftrag gegeben?

capito Zürich hat die Wahlanleitung auf Eigeninitiative entwickelt.

Warum wurde die leicht verständliche Wahlanleitung entwickelt?

Alle Menschen sollen am politischen Leben teilhaben können. Darum braucht es auch Wahlanleitungen in Leichter Sprache.

Die Zielgruppe waren Menschen mit Lernschwierigkeiten, aber auch einfach Menschen, denen die offizielle Wahlanleitung zu kompliziert ist.

capito Zürich hat eine gedruckte Wahlanleitung herausgegeben, die an Gemeinden und Städte verkauft wurde.

Wie kam die Wahlanleitung an?

Die leicht verständliche Wahlanleitung wurde von den Gemeinden und Städten mit Begeisterung aufgenommen.

2022 folgte eine breite Diskussion anlässlich des Schweizer Abstimmungsbüchleins. Das Büchlein ist für viele Menschen zu kompliziert. Sie werden dadurch von demokratischen Prozessen ausgeschlossen.

Das SRF ließ Betroffene zu Wort kommen und berichtete von capito und Leichter Sprache.

5/5

Was sagt capito Zürich über das Projekt?

Du hast Interesse?

Du bist an uns und unseren Projekten interessiert und willst mehr über capito erfahren?